Wie alles begann, unsere Chronik

pre ffbav 1902

Im März 1902 wurde die Bavenstedter Wehr gegründet. Der Kommandant der damaligen Bezirksfeuerwehr Franke, brauchte unsere Männer nicht eigens mit vielen Worten, von der Notwendigkeit einer Feuerwehr überzeugen, denn 33 Männer schlossen sich an diesem Tag der Feuerwehr an, 7 Ehrenmitglieder wurden ernannt.

In dieser ersten Feuerwehrstunde wurde folgendes Kommando gewählt:

  • Theodor Garbs als Hauptmann
  • Heinrich Alpers als stellv. Hauptmann
  • Karl Alpers und Josef Möller als Zugführer
  • Fritz Baule als Protokollführer und Kassierer
  • Engelbert Bormann und Bernward Wilke als Rohrführer
  • Josef Engelke und Heinrich Nöhren als Bindemeister

Am 06. Mai 1902 holte man bereits in einer sogenannten Korpsversammlung die Verpflichtung der Männer der ersten Stunde nach. Jedes Mitglied versprach, mindestens drei Jahre der Wehr anzugehören und bestätigte seine Verpflichtung durch Handschlag. Bei der Versammlung bildete man auch ein Ehrengericht, das aus den Kameraden August Wirries, Heinrich Burgdorf, Friedrich Ingelmann, Josef Engelke und Wilhelm Wesche bestand.

Bereits am 03. Oktober 1902 musste die junge Wehr ihre Bewährungsprobe bestehen, denn ein Brand war bei Schmiedemeister Engelke ausgebrochen. Nur 13 Minuten dauerte es, so weiß der Chronist zu berichten, bis die Spritze in Tätigkeit kam. Am 08. September 1905 war man als zweite Wehr im Einsatz beim Brand auf der Domäne Steuerwald und im Februar 1906 galt es, einen Brand in Einum zu löschen.

Unsere Gemeindebrandmeister (ab 1974 Ortsbrandmeister):

  • Theodor Garbssen. 1902-1921
  • Josef Möller 1922-1933
  • Theodor Garbs jun. 1933-1945
  • Karl Wille 1945-1968
  • Carl Heinz Kohne 1968-1985
  • Uwe Abtmeyer 1985-1991
  • Jörg Schütte 1991-2009
  • Ansgar Aselmeyer 2009-2011
  • Sebastian Wächter 2011-heute

 

Unser aktuelles Kommando

Sebastian Wächter

stefan rennspiess Stefan Rennspieß

Sarah Sackritz

Stefan Rennspieß

Sponsoren

Minigalerie

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bavenstedt

Heinrich-Helmke-Str. 9

31135 Hildesheim

Tel.: 0123 45678